Jahresrückblick 2015

Jetzt haben wir Mitte Dezember und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Höchste Zeit für einen TONERDUMPING-Jahresrückblick. Um eines gleich vorweg zu nehmen: Das Jahr 2015 war wieder einmal ein Jahr der Rekorde. Es gab acht Filialeröffnungen. Der Jahresumsatz – und das steht jetzt schon fest – ist höher als je zuvor. Und das sowohl mit dem Onlineshop-Geschäft, als auch mit den Umsätzen in unseren Ladengeschäften. Aber jetzt der Reihe nach…

Januar 2015:

Im Januar wurde die Hamburg-Expansion konkret. Am 24.1. eröffnete unser erster Hamburger Laden in Hamburg – in Hamburg-Altona.

Hamburg-Altona Eröffnung

Hamburg-Altona Eröffnung

Seit 20. Januar ist toner-dumping.de ein google-zertifizierter Onlineshop. Das Gütesiegel von Google Zertifizierte Händler wird E-Commerce-Websites verliehen, die nachweisbar fristgerecht liefern und einen hervorragenden Kundenservice erbringen.

Google Zertifizierter Händler

Google Zertifizierter Händler

Wenn Sie bei einem Google Zertifizierten Händler einkaufen, können sie den kostenlosen Käuferschutz von Google in Anspruch nehmen. Falls Probleme mit dem Kauf auftreten, können sie Google um Unterstützung bitten. Google erarbeitet dann gemeinsam mit TONERDUMPING und dem Kunden eine Lösung des Problems. Für bestimmte Käufe bietet Google sogar einen lebenslangen Käuferschutz von bis zu 1.000 € an.

Februar:

Am 9. Februar eröffnete in der Berliner Allee in Berlin-Weißensee eine weitere TONERDUMPING-Filiale. Berliner Allee? War da nicht schon einmal eine Filiale? Richtig. Zwischen Februar 2008 und Dezember 2012 gab es in der Hausnummer 57 ein TONERDUMPING-Geschäft. 7 Jahre nach der ersten Eröffnung eröffnet zwei Hausnummern weiter erneut ein TONERDUMPING-Laden, in der Berliner Allee 59.

Mitte Februar eröffnete die zweite Hamburger Filiale in der Marktplatz-Galerie Bramfeld. Damit gab es im Februar bereits 20 TONERDUMPING-Filialen.

Ein 3D-Rundgang durch die TONERDUMPING-Filiale in Hamburg-Bramfeld ist schön, aber noch schöner ist ein Livebesuch vor Ort.

Ein 3D-Rundgang durch die TONERDUMPING-Filiale in Hamburg-Bramfeld ist schön, aber noch schöner ist ein Livebesuch vor Ort.

März:

In der erst kürzlich eröffneten Filiale in Hamburg Altona wird das neue Büromaterial-Regal mit ca. 150 verschiedenen Stylex-Produkten aufgebaut. Im laufe der kommenden Monate wird das Stylex-Regal auch in allen anderen TONERDUMPING-Filialen Einzug halten.

Am 20. März gab es in Deutschland ein partielle Sonnenfinsternis. Mit Tonerkartuschen-Folie konnte man das Ereignis gut verfolgen.

Nur geschützt sollte man in die Sonne schauen - Tonerfolie eignet sich dafür perfekt.

Nur geschützt sollte man in die Sonne schauen – Tonerfolie eignet sich dafür perfekt.

April:

Im April gab es zwei Filialeröffnungen. Einmal in Dresden, einmal in Hamburg. In Dresden eröffnete ein TONERDUMPING-Geschäft in der Dresdner Neustadt – Bautzner Straße 37. Und am 2. April eröffnete im Einkaufscenter Hamburger Meile ein weiterer TONERDUMPING-Laden.

Leuchtkasten in der Hamburger Meile

Endlich: ein Leuchtkasten in der Hamburger Meile

Mai:

Im Mai kauft der chinesische Chiphersteller Apex die Firma Static Control für 63 Millionen US-Dollar. Damit beherrscht Apex bei Tintenpatronen- und Tonerkartuschen-Chips von mehr als zwei Drittel des Marktes.

Juni:

KMP und WTA werden vom Düsseldorfer Landgericht am 11. Juni verurteilt. Das Gericht stellte fest, dass die beiden deutschen Toner-Recycler gegen Patente der Firma Canon verstoßen haben. Dabei geht es um eine bewegliche Zahnrads-Kupplung bei Tonerkartuschen, die hauptsächlich bei HP-Laserdruckern verwendet werden.

Ebenfalls im Juni besuchten die beiden TONERDUMPING-Geschäftführer Daniel Orth und Friedbert Baer die Firma Ninestar/Seine in Holland. Dort wurden unter anderem Tonerkartuschen gezeigt, die das Patent von Canon umgehen. Diese sind nun auch bei TONERDUMPING im Sortiment.

Der Juni war für den TONERDUMPING-Onlineshop ein schwieriger Monat. Das lag an einem DHL-Streik, der es in sich hatte. Glücklicherweise endete der Streik am 7. Juli.

Juli:

Im TONERDUMPING-Lager gibt es seit Juli ein Fotostudio für unsere Produkte. Jeden Freitag schießt Jacky, ambitionierte Hobbyfotografin und TONERDUMPING-Filialleiterin in der Bundesallee, wunderbare Fotos unserer Toner- und Druckerpatronen.

Fotostudio im TONERDUMPING-Lager

Fotostudio im TONERDUMPING-Lager

Ende Juli eröffnet der vierte Hamburger TONERDUMPING-Laden in Hamburg-Harburg.

Hamburg Harburg in der Lüneburger Str. 40. Am Tag vor der Eröffnung.

Hamburg Harburg in der Lüneburger Str. 40. Am Tag vor der Eröffnung.

August:

Am 20. August zog die Filiale in den Wilmersdorfer Arcaden um. Am 10. Juni 2008 eröffneten wir unseren ersten Center-Laden. Es war auch das erste Geschäft mit unserem neuen Logo. 7 Jahre später vervierfacht sich die Ladengröße.

Zappenduster war das Center. Nur TONERDUMPING erstrahlt im hellen Licht.

Zappenduster war das Center. Nur TONERDUMPING erstrahlt im hellen Licht.

September:

Wenig Neuigkeiten gibt es im September. Samsung bringt neue Einstiegs-Farblaserdrucker auf den Markt und in Österreich wird fleißig gebaut. Was dort gebaut wurde? Im Oktober wird das Geheimnis gelüftet…

Oktober:

In Salzburg fand Anfang Oktober die Eröffnungsfeier der neuen Österreich-Zentrale statt. Auf 136 Quadratmetern wird jetzt nicht nur der Onlineshop www.tonerdumping.at bedient, sondern auch viele Gewerbetreibende und Privatkunden, die in der Gegend arbeiten und wohnen, können hier ihren Toner oder ihre Tintenpatrone kaufen.

Bier, Wurschteln und Semmerln sorgen für eine entspannte Atmosphäre

Bier, Wurschteln und Semmerln sorgen für eine entspannte Atmosphäre

November:

Zahlreiche neue Multipacks stellt TONERDUMPING vor. Mit diesen Multipacks gibt es das neue Verpackungsdesign zu bewundern.

Die neuen Multipacks sind bereits im neuen Verpackungsdesign.

Die neuen Multipacks sind bereits im neuen Verpackungsdesign.

Dezember:

Die TÜV-Saarland Zertifizierung wird verlängert. Es geht dabei hauptsächlich um den Kundenservice und das Preis-Leistungsverhältnis. Für beide Kriterien gab es die Schulnote 1,6. Aus der Umfrage ging auch hervor, dass 92 Prozent unserer Kunden TONERDUMPING weiter empfehlen würden. Das macht uns ein bisschen stolz.

Zudem gibt es einige neue Schreibwaren- und Bürobedarfsartikel im Sortiment. Diese kommen gerade rechtzeitig für das diesjährige Weihnachtsgeschäft.

Dann wurde im Dezember ein Mietvertrag unterschrieben. Am Tempelhofer Damm 198 eröffnen wird voraussichtlich im Februar 2016 eine Filiale an einer sehr stark befahrenen Straße. Glücklicherweise ist das Geschäft an ein kleines Einkaufscenter angeschlossen, bei dem kostenloses Parken möglich sein wird.

Der Dezember war – wie auch schon der November – ein Rekordmonat, was den Umsatz in unserem Onlineshop betrifft. Und wenn alles nach Plan läuft, dann wird Ende Dezember der Onlineshop relaunched.

Kurz vor Jahresende kann man zumindest schon einmal vorhersagen, dass der Jahresumsatz das erste Mal in der Firmengeschichte achtstellig wird. Wir werden mit ziemlicher Sicherheit die 10-Millionen-Euro-Grenze überschreiten. Das sind 1,1 Millionen Euro mehr, als im Jahr 2014. Im Jahr 2016 könnten das Wachstum sogar noch einmal deutlich beschleunigt werden.

Vorausschau 2016:

Neben der Filialeröffnung am Tempelhofer Damm ist auch ein weiterer Mietvertrag bereits in seiner Verhandlung weit fortgeschritten. Hier wäre eine Eröffnung im März denkbar. Mit dem Relaunch des Onlineshops erwarten wir uns vor allem in der Sichtbarkeit bei Google deutliche Fortschritte.

Und dann gibt es so brisante Neuigkeiten, dass wir sie hier noch nicht veröffentlichen dürfen. Das würde sonst den einen oder anderen Wettbewerber verunsichern 😉

G&G Patronen für Brother MFC-J5920DW lieferbar

Frisch aus China eingetroffen und per Express mit dem Flugzeug eingeflogen, sind sie nun da, die kompatiblen Druckerpatronen für den Brother MFC-J5920DW. Und ich würde behaupten, dass TONERDUMPING einer der ersten Lieferanten überhaupt ist, der diese neuen Patronen liefern kann.

ein solide verarbeitetes Patronengehäuse.

ein solide verarbeitetes Patronengehäuse.

Die Bauform unterscheidet sich stark vom Original. Das Patronengehäuse ist an vielen Stellen transparent und die mechanische Füllstandsanzeige ist komplett anders gelöst, als beim Original. Das hat patentrechtliche Gründe.

Die Seitenreichweite gibt Ninestar etwas höher an, als die bei den Brother-Patronen. Unser Testlabor wird das in den nächsten Tagen noch nachprüfen.

Die Preise bei TONERDUMPING sind 9,99 € für die Farbpatronen und 14,99 für die schwarze Patrone. Ein kompletter Satz kostet daher etwas weniger als 45 Euro. Bei den Originalpatronen kann man dagegen ca. 100 Euro ausgeben. Das Einsparpotential ist daher mit diesen Druckerpatronen enorm.

92 Prozent würden TONERDUMPING weiter empfehlen

Seit heute liegen uns die Umfrageergebnisse der TÜV-Saarland-Emailbefragung vor. Etwas mehr als 5.000 Kunden haben wir über unsere Servicequalität befragt und 221 haben den Online-Fragebogen vollständig ausgefüllt. Vielen Dank dafür!

Insgesamt können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein, denn unsere Kunden sind schließlich auch mit uns zufrieden, oder sogar sehr zufrieden. Bei der Gesamtzufriedenheit unseres Kundenservices haben wir eine Durchschnittsnote 1,6 – haben also auch dieses Jahr nur ganz knapp die Schulnote sehr gut verpasst. 49,5 Prozent gaben uns ein „sehr gut“, 44,9 Prozent ein „gut“. 3,5 Prozent bewerteten mit einer Drei und nur zwei Prozent mit einer vier oder fünf.

Bei sämtlichen Zertifizierungskriterien lagen wir zwischen 1 und 2. An dieser Stelle ein großes Lob an unsere Mitarbeiter. Das Kriterium, wo wie am besten abgeschnitten haben, war die Freundlichkeit der Mitarbeiter – hier gab es im Durchschnitt die Schulnote 1,26.

Die Kriterien, die Wichtigkeit und die Schulnoten im Einzelnen.

Die Kriterien, die Wichtigkeit und die Schulnoten im Einzelnen.

Onlineshop hat noch Luft nach oben, ein Relaunch steht aber kurz bevor

Verbesserungspotentiale haben wir bei unserer Onlineshop-Gestaltung. Die Suchoption auf der Internetseite wird mit 1,73, die Übersichtlichkeit mit 1,74 und die Präsentation der Produkte mit 1,79 bewertet. Ein kompletter Relaunch unseres Onlineshops steht allerdings kurz bevor und wir sind uns sicher, dass die meisten Schwächen dann behoben sein werden. Und unsere Produktbilder werden seit ein paar Monaten überarbeitet. Im nächsten Jahr werden wir daher in diesem Bereich sicherlich noch einmal etwas zulegen können.

Versandmitarbeiter: sehr gut!

Einen richtig guten Job hat auch unser Team im Versandlager geleistet. Abgesehen davon, dass heute wieder jede Menge los war, gibt es auch für das Versandteam gute Schulnoten von unseren Kunden. Ein sehr wichtiges Kriterium ist die Schnelligkeit der Lieferung. 52,5 % der Kunden meinen, dass das ein wichtiges Kriterium ist. Die Note für die Schnelligkeit ist 1,43. Und das trotz des mehrwöchigen DHL-Streiks in diesem Jahr. Die Verpackung der Ware wird sogar mit der Schulnote 1,39 bewertet.

Kundendienst: sehr gut!

Sehr gute Noten gab es auch für den Kundendienst. Die Zufriedenheit für die Dauer der Beantwortung von E-Mail-Anfragen, wurde durchschnittlich mit 1,58 benotet. Die Fachkompetenz wurde sogar mit einer 1,37 bewertet – Mitarbeiterschulungen zahlen sich also aus. Die telefonische Erreichbarkeit erhält die Schulnote 1,49. Die Reaktion auf Beschwerden wurde mit 1,42 benotet.

Preis-/Leistungsverhältnis bekommt eine 1,56

54,8 % aller Kunden bewerten unser Preis-/Leistungsverhältnis mit einem „sehr gut“, 38,8 % mit einem „gut“ und 4,1 % mit einem „befriedigend“. Auch hier haben wir das durchschnittliche „sehr gut“ haarscharf verfehlt. Aber auch bei diesem Thema bleiben wir laufend am Ball. Die Preise werden daher auch im kommenden Jahr so billig wie möglich sein.

Andere interessante Fakten

  • 10 % unserer Onlineshop-Kunden haben auch schon in unseren Läden eingekauft. Von 221 Kunden waren 14 in Berlin, zwei in Hamburg, einer in Dresden und zwei in Wildau.
  • Die meisten Onlineshop-Kunden kaufen bei TONERDUMPING ausschließlich Druckerpatronen und Tonerkartuschen. Nur 19 % haben auch etwas anderes bestellt.
  • Für 89 % waren die günstigen Preise der Grund, warum sie bei TONERDUMPING bestellt haben. 55 % nannten die schnelle Lieferung, 50 % die große Auswahl und 44 % die gute Qualität der Produkte als Ursache, warum sie bei TONERDUMPING einkaufen.
  • Und 92,8 Prozent der Befragten würde TONERDUMPING weiter empfehlen. Das hat uns besonders gefreut.

Mietvertrag unterschrieben: TONERDUMPING kommt an den Tempelhofer Damm

Noch ist es eine Fotomontage, aber so ähnlich wird er aussehen, der neue TONERDUMPING-Laden am Tempelhofer Damm 198.

Noch ist es eine Fotomontage, aber so ähnlich wird er aussehen, der neue TONERDUMPING-Laden am Tempelhofer Damm 198.

Die erste TONERDUMPING-Eröffnung für 2016 steht fest: Ende Januar oder Anfang Februar eröffnen wir Filiale Nummer 24 – und zwar in Berlin, ganz in der Nähe unseres Zentrallagers: am Tempelhofer Damm 198 – im neuen T-Damm-Center – schräg gegenüber vom Karstadt-Kaufhaus. Die Unterschriften unter dem Mietvertrag sind gerade trocken geworden.

Unsere direkten Nachbarn im Center werden ein ALDI, ein Kaiser´s und ein Rossmann-Drogeriemarkt sein. Unser Laden wird einen Zugang über das Center, aber auch direkt vom Tempelhofer Damm haben. Auf geräumigen 70 Quadratmetern können wir das gesamte TONERDUMPING-Sortiment präsentieren: Supergünstige Druckerpatronen und alles für Büro und Schule.

tempelhoferdamm198

Das T-Damm-Center: Der Laden unten rechts auf dem Bild wird der neue TONERDUMPING.

Das T-Damm-Center und damit der neueste TONERDUMPING-Shop sind verkehrstechnisch perfekt angebunden – vom U-Bahnhof Kaiserin-Augusta-Straße (U6) sind es nur ein paar Schritte. Und wer mit dem Auto kommt, fährt direkt über den Tempelhofer Damm zu unserem neuen Laden – und das allerbeste: Wer zu TONERDUMPING kommt, parkt 90 Minuten kostenlos im T-Damm-Center Parkhaus.

Wir freuen uns auf den neuen Standort – und können jetzt schon verraten: Das wird nicht die einzige Neueröffnung 2016. Auch für einen weiteren neuen Standort in Berlin sind die Verhandlungen sehr weit vorangeschritten. Wir versprechen sicher nicht zu viel, wenn wir sagen: TONERDUMPING Nummer 25 wird ein echter Knaller.