Canon Pixma Fehlercodes – wir erklären was Fehler B200 und Co. bedeuten

Canon Pixma Fehlercodes und LösungenEs gibt über 160 Canon Pixma Fehlercodes. Davon haben aber viele die gleiche Bedeutung. So gibt es z.B. den allgemeinen Servicefehler, der sich mit über einem dutzend Fehlercodes bemerkbar macht. Mindestens ebenso viele Fehlercodes weisen auf einen Papierstau hin.

Hilfe bei Canon-Pixma Fehlern

Den Anwender, der auf seinem Druckerdisplay einen der Fehler angezeigt bekommt, interessiert natürlich nicht, ob es andere Fehlercodes gibt, die das gleiche Problem betreffen. Er oder Sie will einfach nur wissen ob, und wenn ja, wie sich der Fehler beheben lässt.

Manche Canon Pixma Fehler lassen sich ganz leicht beheben

So mancher Fehler lässt sich ganz leicht beheben. Der Canon Fehlercode 2802 meldet beispielsweise bei Canon Pixma Multifunktionsgeräten, dass sich keine Unterlagen im automatischen Einzug befinden. Kein Problem: dann füttert man den ADF eben mit den Unterlagen die man einzulegen vergessen hat.

Der Canon Fehlercode B200 bedeutet fast immer den Druckertod

Andere Fehler sind da weniger erfreullich. Wer beispielsweise beim MG5150, MG5250, MG5350 oder MP550 mit dem Fehler B200 konfrontiert ist, der muss sich in vielen Fällen mit der Anschaffung eines neuen Druckers auseinandersetzen. Hin und wieder funktioniert ein Reset durch die Trennung vom Stromnetz, meist müsste der Canon Drucker aber zur Reparatur gegeben werden- und die lohnt wirtschaftlich praktisch nie.

Nachschlagen – und viele Probleme selbst beheben

Im Gegensatz zum B200-Druckertod lassen sich aber viele Fehler schnell und einfach selbst beheben. Probieren Sie es einfach aus, wenn Sie einen der Fehlercodes gemeldet bekommen, schauen Sie in unserer Liste nach einem Lösungsweg!

 

Neue Peach Office-Produkte im Sortiment

TONERDUMPING verkauft Druckerpatronen und Toner. Das ist ja soweit klar. Doch was macht der Anwender, wenn er das Papier nun bedruckt hat?

Möglichkeit 1: Wir erstellen eine Präsentationsmappe

Wie wäre es damit, mehrere Ausdrucke zu einer Präsentationsmappe zu binden? Sehr ansprechend sind Mappen, die mit dem Thermobindeverfahren gedruckt werden. Dazu benötigt man ein Thermobindegerät und das entsprechende Zubehör – eine Thermobinde-Tasche. Beide Produkte gibt es ab sofort bei Tonerdumping zu kaufen.

Das wirklich sehr praktische und gut aussehende Peach PB200-70 ist ein wirklich sehr kompaktes und gut aussehendes Bindegerät.

Peach PB200-70 ein kompaktes Thermobinde-Gerät, das sich sehen lässt.

Peach PB200-70 ein kompaktes Thermobinde-Gerät, das sich sehen lässt.

Nachteil bei dieser Methode: Die gebundenen Seiten lassen sich dann nicht mehr einfach austauschen. Vorteil: Das Ergebnis sieht wirklich sehr professionell aus.

Möglichkeit 2: Ausdrucke zurecht schneiden

Um Papier zu schneiden, nimmt man am besten eine Schere. Will man aber lange, gerade Linien schneiden, ist man mit einem Hebelschneider deutlich schneller und kann genauer arbeiten. Beim Peach PC100-18 gibt es neben einem klassischen Hebelschneider aus robustem Metall auch einen Rollenschneider, der besondere Schnittmuster zulässt. Der Rollenschneider lässt sich dann auch noch praktisch in der Hebelschneidemaschine verstauen. Insgesamt ein gutes Gerät für den Privatgebrauch bestens geeignet. Und auch der Preis ist mit 18,99 € äußerst attraktiv.

Peach Hebelschneidegerät mit Rollenschneider für nur 18,99 €

Peach Hebelschneidegerät mit Rollenschneider für nur 18,99 €

Möglichkeit 3: Das Papier shreddern

Ebenfalls neu im Sortiment ist eine Neuauflage des Peach Aktenvernichters PS500-50. Die Besonderheit ist neben dem feinen Partikelschnitt, die Möglichkeit bis zu 75 Blätter auf einen Papiereinzug zu legen. Danach arbeitet das Gerät ganz von alleine und zieht sich die zu vernichtenden Seiten einzeln hinein. Wir hatten einen ähnlichen Shredder schon einmal im Sortiment und hatten ihn dann allerdings wieder an Peach zurück geschickt. Der Grund: Der Einzug funktionierte nicht so richtig. Bei der Paperworld-Messe in Frankfurt haben wir uns allerdings von dem verbesserten Gerät überzeugen lassen und haben das Gerät dort ausprobiert.

Der Peach ps500-50 zieht sich sein Papier selbst hinein. Das ist sehr komfortabel.

Der Peach ps500-50 zieht sich sein Papier selbst hinein. Das ist sehr komfortabel.

S-COOL Produkte demnächst bei TONERDUMPING

Supergünstig und Supercool sind die Schulartikel von S-COOL. Die sympathische, frische Marke aus Serbien mit der lustigen Giraffe ist jetzt auch bei TONERDUMPING im Sortiment. Hier im Blog will ich ein paar ausgewählte Produkte von S-COOL vorstellen.

Knallbunte Spitzerdosen mit eingebautem Radiergummi

Da wäre zum Beispiel eine knallbunte Spitzerdose mit eingebautem Radiergummi. Die Besonderheit: der Anspitzer fühlt sich einfach geschmeidig an. Das liegt an seiner gummierten Oberfläche. Bei TONERDUMPING kostet dieses Schmuckstück nur 0,99 €. Superbunt und superpraktisch.

Superbunt mit superweicher Haptik: Spitzendosen von S-COOL

Superbunt mit superweicher Haptik: Spitzendosen von S-COOL

Knallbunte Zirkel in einer Acrylbox

Richtig bunt geht es weiter mit einem handlichen Zirkel, der gleich in einer praktischen Acrylbox geliefert wird. Hier kann man ebenfalls unter schönen Neonfarben wählen. Und der Preis ist kreisrund: 1,99 €. Superrunde Sache.

Kompakte Zirkel in superpraktischer Acrylpackung

Kompakte Zirkel in superpraktischer Acrylpackung

Knallbunte Druckbleistifte mit rutschfestem Griff

Dann gibt es für sagenhaft 0,49 Cent in einem wirklich sensationellen Design S-COOL Druckbleistifte. Auch hier dominieren Neonfarben und diese Stifte liegen – dank des rutschfesten Griffs – wirklich angenehm in der Hand.

Druckbleistifte mit rutschfestem Griff und supercoolen Neonfarben

Druckbleistifte mit rutschfestem Griff und supercoolen Neonfarben

12 Buntstifte inklusive Gold und Silber

Richtig schöne Buntstifte mit denen man supergut malen kann – wir haben es schon bei der Paperworld in Frankfurt getestet – gibt es ebenfalls von S-COOL. Super finden wir, dass es hier sogar einen silbernen und einen goldenen Stift gibt. Das hat nicht jedes Buntstifte-Set. Und beim Preis von 2,99 kann man sich die schönsten Dinge ausmalen.

12 Buntstifte - inklusive gold und silber!

12 Buntstifte – inklusive gold und silber!

 

Ab Mai: 17 Filialen in Berlin und 24 in ganz Deutschland

Heute war es wieder einmal so weit. Feierlich setzten die Geschäftsführer von TONERDUMPING Friedbert Baer und Daniel Orth die Unterschrift unter einen Mietvertrag und waren diesen in einen Briefkasten. Sobald der Mietvertrag wieder bei uns mit der Unterschrift des Vermieters eintrifft, verraten wir mehr. Nur so viel: Der Mietbeginn ist Anfang Mai, Eröffnung dann vermutlich Mitte Mai und es handelt sich um einen weiteren Berliner Standort in Top-1A-Lage.

Damit wären es dann 17 TONERDUMPING Filialen in Berlin bzw. insgesamt 24 in Deutschland.

Neues Anmeldeformular im Tonerdumping-Shop

Neue Anmeldung im OnlineSeit heute früh bieten wir unseren Neukunden eine deutlich komfortablere Anmeldung im Shop. Neben einer deutlich entschlackten Optik hat hierbei vor allem der Bedienkomfort zugenommen.

Prüfung schon bei der Eingabe

Bisher erfolgte die Prüfung der EIngaben erst nach dem absenden der Anmeldung. Vergessene Einträge standen in Listenform über dem Formular. Nun wird bereits bei der Eingabe geprüft. Sollten Eingaben fehlen macht ein rotes X darauf aufmerksam und erleichtert das komfortable, schnelle Ausfüllen.

PLZ eingeben, Ort wird automatisch ergänzt

So weit möglich wird nach Eingabe der Postleitzahl automatisch der Ort eingetragen. Eine kleine Hilfe, die Ihnen das eingeben von Hand erspart. Selbstverständlich können Sie die Eingabe dennoch auch von Hand bearbeiten.

Schneller und einfacher anmelden, Druckerpatronen und Bürobedarf bestellen

Mit der neuen Anmeldung können Sie sich als Neukunde noch schneller registrieren und Ihre Druckerpatronen, Toner und Bürobedarf bei uns zu Top-Preisen bestellen. Und wenn Sie sich als Neukunde für den Newsletter anmelden erhalten Sie schon bei der ersten Bestellung Rabatt!

 

Mit einem einzigen Mausklick bares Geld sparen

Druckkosten sparen per Mausklick

Bei immer mehr Produkten finden Sie unseren grünen Sparbutton. Dieser zeigt Ihnen in unseren Artikelübersichten bei Originalpatronen und -tonern an, dass es eine preiswertere Alternative zu dem entsprechenden Produkt gibt.

Wir führen Sie direkt zum günstigeren Produkt

Sie können sich also bequem am Originalprodukt orientieren, das Sie bisher genutzt haben, und bekommen direkt die mögliche Ersparnis angezeigt. Und die ist oft gewaltig! Das Artikelbild zeigt Ihnen zum Beispiel die Brother LC 900 BK als Originalpatrone. Aktueller Preis: 20,99€. Die Alternative, LC 900 BK kompatible Patrone von uns kostet Sie hingegen nur 4,99€ – das sind satte 16,00€ Ersparnis! Oder auf den Seitenpreis bezogen nur 1 Cent pro Normseite, statt 4,20 Cent bei der Originalen.

Enorme Ersparnis ohne lange Suche

Sparen beim TN-2220 TonerEin anderes populäres Beispielprodukt mit enormer Ersparnis ist der TN-2220-Toner von Brother.

Wer diesem im Original bei uns kauft, der zahlt günstige 64,99€. Der Sparbutton verrät: gewaltige 50,00€ lassen sich bei diesem Produkt einsparen, wenn man unser Alternativprodukt wählt: den TN-2220 Economytoner für 14,99€.

Also: wenn Sie das nächste Mal den Sparbutton in unserem Shop sehen: klicken Sie einfach mal drauf – es lohnt sich!

 

Bei TONERDUMPING wird jetzt immer verschlüsselt

Regelmäßigen Besuchern unseres Onlineshops ist es wahrscheinlich schon aufgefallen: seit dem Relaunch unseres Shops am 29.12.2015 wurde bereits ein Großteil der Seiten verschlüsselt übertragen. Erkennbar an einem kleinen aber feinen Symbol in der Browseradressleiste.

Sicher online Druckerpatronen kaufenJetzt immer verschlüsselt verbunden

Jetzt wurden aber auch die letzten Möglichkeiten beseitigt, eine unverschlüsselte Verbindung zu unserem Shop aufzubauen. Als Besucher und Kunde unseres Shops bemerken Sie außer des entsprechenden Hinweises mit den Identitätsdaten in der Adresszeile nichts von der Verschlüsselung. Sie genießen einfach nur noch mehr Sicherheit bei ihren Online-Einkäufen in unserem Shop.

Kontinuierliche Verbesserungen für Ihr Shoppingerlebnis und Ihre Sicherheit

Die Umstellung auf HTTPS ist ein weiteres Beispiel für unsere kontinuierlichen Bemühungen Ihnen ein komfortables und sicheres Online-Shopping-Erlebnis zu garantieren. Schon in Kürze folgen die nächsten Verbesserungen.

 

Canon startet Onlineshop für Endkunden

Unter der Adresse store.canon.de kann man jetzt auch direkt beim Druckerhersteller Canon seine Druckerpatronen und Toner einkaufen. Wir nehmen das zum Anlass die Preise dort unter die Lupe zu nehmen und mit denen von Tonerdumping zu vergleichen.

Eines gleich vorweg – beim Onlineshop von Canon ist jede Lieferung versandkostenfrei. Bei Tonerdumping gilt das erst ab einem Bestellwert von 39 Euro (inkl. MWSt). Darunter sind die Versandkosten bei Tonerdumping allerdings mit 3,99 Euro (inkl. MWSt.) moderat.

Beispiel 1: Canon 703 Toner

Dieser Toner passt nicht nur in Canon-Laserdrucker, er passt auch in HP Laserjets – ist also auch baugleich mit dem HP 12A. Bei Canon kostet dieser 703-Toner 75 Euro, bei Tonerdumping sind es nur 59,99 Euro. In diesem Fall: Beide Preise bereits versandkostenfrei.

Beispiel 2: Canon PGI-550/ CLI-551 6er-Pack

Das 6er-Pack ist bei TONERDUMPING ca. 10 € billiger

Das 6er-Pack ist bei TONERDUMPING ca. 10 € billiger

Etwas kleiner ist der Preisunterschied beispielsweise beim 6er-Pack für die Tintenstrahldrucker Canon Pixma MG6350 und MG7150. Hier kostet der Artikel 6496B005 bei Canon ebenfalls 75 Euro und bei TONERDUMPING spart man etwas mehr als 10 Euro mit einem Preis von 64,99 Euro.

Beispiel 3: Canon PG-545XL schwarz und CL-546XL farbig

Hier wird der Preisunterschied noch kleiner. Bei Canon kostet die PG-545XL-Patrone 22,99, bei TONERDUMPING ist die Patrone 3 Euro billiger und kostet 19,99. Da bei diesem Bestellwert noch Versandkosten hinzu kämen, wäre es ratsam die Farbpatrone dazu zu bestellen. Bei der CL-546XL-Farbpatrone ist der Preisabstand etwas größer: Auch diese kostet 19,99 Euro bei TONERDUMPING. Im Canon-Onlineshop sind es 24,99 Euro. Wer beide Patronen kauft, spart also insgesamt 8 Euro, da man damit dann auch wieder über der Versandkostenfrei-Schwelle liegt. Ganz ohne Versandkosten kauft man übrigens in den Tonerdumping-Filialen – und zwar immer zu den Internetpreisen von Tonerdumping.

Keine Ausnahmen, es ist die Regel

Diese drei Beispiele sind nur beispielhaft und die Preisunterschiede ziehen sich durch das ganze Sortiment. Wir konnten trotz ausgiebiger Recherche keinen einzigen Preis finden, der bei Canon billiger war. Nur bei sehr niedrigpreisigen Artikeln greift der Vorteil, dass bei Canon jede Lieferung versandkostenfrei ist. In diesen Fällen lohnt es sich eine zweite Patrone mit zu bestellen, oder einen unserer Läden zu Besuchen, die es in Berlin, Hamburg, Brandenburg, Dresden und Salzburg gibt.

EU genehmigt Office-Depot Übernahme durch Staples

PBS-Business berichtet heute, dass die EU-Kommission die Übernahme von Office-Depot durch Staples bewilligt hat. Staples kündigte indessen an, Office Depot weiterverkaufen zu wollen. Staples teilte jedoch auch mit, dass man für den US-Markt noch immer keine Zustimmung für die Übernahme erhalten habe.

Ricoh Deutschland erneuert die Geschäftsführung

In einer Presseerklärung teilt Ricoh Deutschland heute mit, dass die Geschäftsleitung neu aufgestellt wird.

Zur Geschäftsleitung von Ricoh Deutschland werden zukünftig gehören:

  • Niculae Cantuniar – CEO & Director Sales
  • Thomas Braams – Director Technical Services
  • Thomas Giermann – Director Finance & Administration
  • Yoshi Sasaki – Director Corporate Strategy Planning

Niculae Cantuniar übernimmt Gesamtverantwortung für lokale Vertriebsorganisation

Niculae Cantuniar, der seit 8. September 2015 als CEO und Vorsitzender der Geschäftsleitung die Geschäfte von Ricoh Deutschland führt, wird zusätzlich die Gesamtverantwortung für den operativen Vertrieb übernehmen. 

Peter Tabke verlässt das Unternehmen

Peter Tabke, der seit November 2011 Mitglied der Geschäftsleitung von Ricoh Deutschland und dort als Director Sales & Marketing verantwortlich für die deutsche Vertriebsorganisation gewesen ist, verlässt das Unternehmen.

Yoshi Sasaki übernimmt Verantwortung für IT Services und Business Process Services

Yoshi Sasaki wird in der Geschäftsleitung als Director Corporate Strategy Planning zusätzlich die Verantwortung für die Geschäftsbereiche IT Services und Business Process Services, zu dem auch der operative Geschäftsbetrieb des Ricoh Document Centers am Standort Brackenheim gehört, übernehmen. 

Thomas Giermann übernimmt zusätzlich Verantwortung für Sales Support und TQM

Thomas Giermann, Director Finance & Administration wird fortan zusätzlich die Verantwortung für die Sales Support Division und das TQM Office übernehmen.