ZDF-WISO empfiehlt Feinstaubfilter für Laserdrucker – erhältlich bei TONERDUMPING

Eine einfache Lösung für ein großes Problem hat die Redaktion des ZDF-Verbrauchermagazins WISO entdeckt und den Zuschauern empfohlen: Wer einen Laserdrucker zu Hause oder im Büro betreibt, sollte das am besten in Kombination mit einem Feinstaubfilter tun. Die in der Sendung gezeigten Filter gibt’s bei TONERDUMPING – im Doppelpack kostet bei uns ein Filter gerade mal 17,50 Euro. Eindrucksvoll hat die ZDF-Sendung gezeigt, wie sinnvoll der Einsatz solcher Filter ist. Bei jeder Seite, die man mit einem Laserdrucker ausdruckt, werden Millionen winzigster Feinstaubpartikel freigesetzt. Ungefiltert können die über die Luft wieder eingeatmet werden. Manche Menschen reagieren auf solche Belastungen sogar allergisch. Eine Gesundheitsgefährdung besteht laut den Fachleuten, die in dem Beitrag zu Wort kamen, aber in jedem Fall mit großer Wahrscheinlichkeit. Die Empfehlung des ZDF war deshalb eindeutig: Wer nicht vom Laserdrucker auf einen Tintenstrahldrucker wechseln will oder kann, der sollte unbedingt einen Filter verwenden. Die kosten nicht viel Geld und sind vor allem kinderleicht an nahezu jedem Laserdrucker zu installieren. Mehr Infos zu den Feinstaubfiltern finden Sie hier – und da kann man die Filter auch sofort bestellen.