PGI-570 und CLI-571 Ersatzpatronen mit Chip lieferbar

In der vergangenen Woche haben wir die Ersatzpatronen für die Canon Pixma MG5750, MG6850 und MG7750 erhalten. Die Blistereinleger waren bereits schon vor einer Woche fertig geworden und nun sind auch die Patronen selbst angekommen. Als Motiv haben wir uns für das bayrische Schloss Neuschwanstein entschieden.

Das 5er-Pack der XL-Patronen kostet 44,99 €.

Das 5er-Pack der XL-Patronen kostet 44,99 €.

Leider sind erst einmal nur homöopathische Mengen eingetroffen. Diese Menge reicht allerdings schon einmal um die Kunden zu beliefern, die diese Patronen schon vor Wochen im Voraus bestellt haben. Damit wir dann auch genug Patronen für unsere Läden haben, erwarten wir in 2 Wochen die nächste Lieferung.

Die Tintenpatronen stammen vom größten Tintenpatronen-Hersteller der Welt: G&G/Ninestar. In diesem Konzern werden auch die Patronenchips hergestellt. Der Chiphersteller Apex ist im Moment der einzige, der diese Chips herstellen kann. Gleichzeitig sind auch von anderen Tintenpatronenherstellern Patronen bei Ebay und Amazon aufgetaucht. Diese sind allerdings noch einmal deutlich teurer als bei TONERDUMPING. Vermutlich haben auch diese Händler nur sehr wenig Ware erhalten.

Die Bauform der Ninestarpatronen sind mit denen der PGI-550/ CLI-551-Ersatzpatronen von Ninestar baugleich. Nur der Chip ist ein anderer. Im Einkauf kosten die PGI-570/ CLI-571-Ersatzpatronen allerdings dreimal so viel wie die Vorgängerpatronen. Entweder lässt sich Ninestar das Alleinstellungsmerkmal ordentlich bezahlen, oder es sind vielleicht auch Lizenzgebühren an Canon geflossen. Wir werden es wohl nie heraus bekommen.

Wegen des doch sehr hohen Einkaufspreises müssen wir diese Patronen erst einmal für 9,99 € pro Stück verkaufen. Das 5er-Pack können wir zumindest für 44,99 € anbieten. Sobald der Einkaufspreis fällt, werden wir die Preise selbstverständlich senken. Wer sich überlegt einen Canon-Drucker zu kaufen, sollte daher erst einmal noch den Vorgänger des Canon Pixma MG5750 kaufen: Denn noch ist der Canon Pixma MG5650 lieferbar, auch wenn Canon die Produktion des Vorgängers bereits eingestellt hat.

Beim Canon Pixma MG5650 passen noch die günstigeren PGI-550 und CLI-551 hinein. Die TONERDUMPING-Alternativpatronen kostet deutlich weniger, als die Alternativpatronen für den MG5750.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.