Der Suezkanal ist wieder frei

Jeden Tag passieren etwa fünfzig Kontainerschiffe den Suezkanal. Der Kanal, der zwischen Asien und Afrika die kürzeste Schiffsroute zwischen China und Europa ermöglicht, ist seit Dienstag durch ein querliegendes Schiff namens „Ever Given“ blockiert. Das Schiff Evergreen war von China nach Rotterdam unterwegs. Unser Lieferant hat uns bereits bestätigt, dass auch ihre Tinten und Toner auf diesem Schiff transportiert werden sollte. Gleichzeitig stauen sich jetzt die Kontainerschiffe auf beiden Seiten des Suezkanal.

Ein Facebook-Meme nachdem der Suezkanal wieder frei war zeigt eine Pyramide, die aus Containern besteht.

Manche Experten vermuten, dass die Haverie ein paar Wochen dauern kann. Ein Umweg über Südafrika wäre ein Umweg von mehreren Wochen. Einige Reedereien haben sich bereits entschieden, diesen Umweg in Kauf zu nehmen, wie Satelitenbilder zeigen.

Japanische Medien berichten, dass der Moter und das Ruder des Schiffs unbeschädigt sind. Man hoffe jetzt auf die Flut und darauf, dass das Entfernen des Sands ausreicht, um das Schiff wieder auf Kurs zu bringen. Sollte das nicht funktionieren, müsse man Kontainer abladen.

Nach ca. einer Woche ist der Suezkanal jetzt wieder passierbar.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.