Preise für leere Druckkopfpatronen auf Rekordhoch

Bei TONERDUMPING steigen gerade die Umsätze bei Originalpatronen und immer mehr leere Originalpatronen werden in den Läden abgegeben. Bei manchen Druckkopfpatronen lohnt es sich sogar die leere XL-Originalpatrone mitzubringen und dann erneut Original XL zu kaufen.

Für leere Canon Druckköpfe gibt es bis zu 3 € von TONERDUMPING

Beispiel: Die Canon PG-545XL Originalpatrone kostet bei TONERDUMPING 21,99 €. Bringt man die leere Patrone zurück, bekommt man 3 € gutgeschrieben, muss also nur noch 18,99 € bezahlen. Also genau den selben Preis, den die TONERDUMPING-Patrone kosten würde. Noch extremer ist es bei der Canon CL-546XL Farbpatrone. Die XL-Originalpatrone von Canon kostet bei TONERDUMPING nur 21,99 €. Für die leere Patrone gibt es auch hier 3 € Rabatt. Die wiederbefüllte TONERDUMPING Patrone kostet 20,99 €. Hier ist man mit dem Original sogar besser dran. Solange die Verfügbarkeit des Leerguts so knapp ist, wird die Situation weiterhin so sein. Sobald genug leere Druckerpatronen eingesammelt sind, werden die Preise der TONERDUMPING-Produkte günstiger werden.

Für die HP 302 und HP 304 gibt es 2 €. Für die HP 62 sogar 3 €

Wegen Leergutmangel heute nicht lieferbar: Die HP 62XL color von TONERDUMPING.

Wegen Leergutmangel heute nicht lieferbar: Die HP 62XL color von TONERDUMPING.

Bei HP ist die Situation nicht ganz so angespannt, da die HP XL-Originalpatronen deutlich mehr kosten als XL-Druckkopfpatronen von Canon. Aber auch hier lohnt es sich die originale Patrone mitzubringen. Bei den HP 302 oder HP 304 ist es sogar egal, ob es sich um eine Standardbefüllung, XL- oder um eine Starterpatrone handelt. Vergütet bekommt der Kunde, der die Patrone in den TONERDUMPING-Laden bringt 2 €. Interessant ist bei HP vor allem die HP 62. Hier vergütet TONERDUMPING für die Originalpatrone ganze 3 €.

Bei der Vergütung handelt es sich dabei immer um einen Preisnachlass für Produkte die bei TONERDUMPING gekauft werden. Eine Barauszahlung ist daher nicht möglich. Eine vollständige Liste der aktuellen Leergut-Konditionen gibt es hier:

https://www.toner-dumping.de/leergut.pdf

Leere Samsung Toner sind gefragter denn je

Samsungs Abmahnungen und Patentklagen im letzten Jahr hinterlassen bereits auf dem Leergutmarkt deutlich Spuren. Da Samsung den Importeuren von nachgebauten Samsung-Tonern einen deutlich Dämpfer versetzt haben, wollen nun immer mehr Tonerhersteller leergedruckte Samsung-Toner aufkaufen. Wir merken bereits jetzt, dass leere Samsung-Toner so teuer sind, wie selten zuvor. Auf der anderen Seite steigt auch der Absatz an Samsung-Original-Tonern. Vor allem die von den Abmahnung betroffenen CLP-365-Toner oder die CLT-D101S und D111S sind oft nur in kleinen Stückmengen zu haben. Aus diesem Grund hat TONERDUMPING reagiert und seine Leergut-Ankaufspreisliste ersetzt.

Diese Toner-Leergut-Liste können Sie hier herunterladen.

Beispiel: Für einen CLP-365-Toner bezahlen wir aktuell 4 Euro (inkl. MWST) pro Stück. Den gleichen Preis bezahlen wir auch bei der CLT-D101S und für die CLT-D111S.

Wenn Sie größere Mengen an Leergut für diese Modell haben, rufen Sie uns einfach an und wir lassen die leeren Toner bei Ihnen kostenlos abholen. Unsere Telefonnummer: 030/47497171

Remanufactured Toner für Samsung CLP-680 diese Woche verfügbar

Die ersten 30 Sätze der Rebuilt-Toner für den Samsung CLP-680 werden noch diese Woche die Produktion verlassen. Im Testlabor unserer Produktion wurden sensationell gute Druckergebnisse erzielt. Aus diesem Grund konnten wir die Fertigstellung der Kartuschen frei geben.

Derzeit sind die Tonerchips und das Leergut noch deutlich teurer, als bei den Vorgängerkartuschen. Daher ist der Endkundenpreis zur Zeit 59,99 Euro pro Stück. Die Originalfarbtoner kosten bei uns im Onlineshop 74,99 bzw. 73,99 der schwarze Originaltoner. Der Leergutmarkt ist bei Samsungtonern derzeit etwas angespannt, da ja letzte Woche Samsung eine einstweilige Verfügung gegen 7 große Onlineshops erwirken konnte, die den Handel von Klon-Kartuschen verbieten soll. Diese großen Onlineshops werden mittelfristig leere Kartuschen nachfragen. Wir versuchen trotzdem den Preis von 59,99 Euro so lange wie möglich zu halten.

Wenn Sie billigere Angebote (zB bei ebay) finden, ist vermutlich entweder das Tonerpulver weniger hochwertig, oder es handelt sich um patentrechtlich bedenkliche Ware (Klon-Kartuschen).