Brother Toner bekommen ein Facelift

Manche Kund*innen haben es vielleicht schon bemerkt. Die Brother-Toner haben plötzlich eine neue Schachtel. Brother stellt die Toner-Verpackung um. Jede Verpackungsumstellung bringt ein paar Nachteile mit sich. In der Übergangsphase sind einfach Toner mit alten und neuen Schachteln am Lager. Und irgendwann akzeptieren Kund*innen die alten Verpackungen nicht mehr, weil vermutet wird, dass die Tonerkartusche mit der älteren Version möglicherweise schlechter wäre.

Die neue Brother Toner Packung
Mal schnell ins Lager gelaufen und ein Foto vom Brother 2220 Toner geschossen.

Optisch gefallen uns die Verpackungen ganz gut. Besonders auffallend ist, dass bei der Tonerbezeichnung in riesigen Zahlen beschriftet wird. Allerdings fällt das „TN“ oder „TN-“ weg. Die Bezeichung mit dem Präfix „TN“ befindet sich dafür noch auf einen Aufkleber. Für unsere Läden ist das sicher eine Erleichterung. Über kurz oder lang werden dann immer mehr Nutzer nach der Zahl suchen und das „TN“ weg lassen. Unsere Shop-Suchmaschine ist bereits schon so optimiert, dass man selbst bei „Brother 2220“ die richtige Kategorie vorgeschlagen bekommt.

Auch bei Farbtonern hat Brother die Toner Verpackung geändert.

Auch bei den Brother Farb-Tonern ist die Verpackung neu. Die Farbunterscheidung funktioniert jetzt nur noch über das Etikett. Das spart Kosten, so kann man für die gesamte Tonerserie ein Motiv verwenden (wie zB 423 wie hier im Bild zu sehen).

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.