Neue Pinguin-Patronen für HP-Drucker eingetroffen

Die H0980BK von G&G/Ninestar ersetzt die HP 980A BK.

Die H0980BK von G&G/Ninestar ersetzt die HP 980A BK.

Als einer der ersten Anbieter kompatibler Druckerpatronen konnte Ninestar Ersatzpatronen für die HP 711 und HP 980 Serie auf den Markt bringen. Das liegt vermutlich auch daran, dass die Muttergesellschaft Apex, als größter Tintenpatronen-Chiphersteller, seine Tochter Ninestar bei der Lieferung neuester Chips bevorzugt behandelt.

Nun sind diese Tintenpatronen auch bei Tonerdumping eingetroffen. Vom Wareneingang gingen die Patronen gleich einmal in unser Fotostudio, danach in unser Testlabor. Erfahrungsgemäß funktionieren die Tintenpatronen des größten Tintenpatronenherstellers der Welt einwandfrei.

Die H0711XLBK von G&G/Ninestar ersetzt die HP 711XL BK

Die H0711XLBK von G&G/Ninestar ersetzt die HP 711XL BK

Schließlich beschäftigt Ninestar hunderte Ingenieure, die alle Produkte sorgfältig prüfen, bevor sie auf den Markt kommen. Auch von der patentrechtlichen Seite ist man mit diesen Patronen relativ sicher. Zumindest wurden die Patronen komplett neu konstruiert, ohne das Original einfach nur 1:1 nachzuahmen.

Die Patronenserie 980 passt in die aktuellen Hochgeschwindigkeits-Tintenstrahldrucker von HP, der Officejet Enterprise Color X555 oder der Multifunktionsgeräte der Reihe MFP 585. Die HP 711-Serie passt in die Plotter HP Designjet T120 und T520.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.