G&G bringt jetzt Drucker auf den Markt

G&G hat bisher mit seinen hochwertigen Drucker-Verbrauchsmaterialien und seinen kompatiblen Schriftbändern von sich reden gemacht. Heute macht G&G die etablierten Druckerhersteller mit einer Pressemitteilung nervös: G&G wird noch in diesem Jahr vier Schwarzweiß-Laserdrucker auf den Markt bringen, die in der Anschaffung preiswert und in seinen Folgekosten äußerst preiswert sind.

Für den deutschen Markt werden von den vier Modellen vorerst nur zwei eingeführt. Der Exklusiv-Vermarkter in Deutschland, die Firma Tonerdumping, möchte für den Deutschen Markt ausschließlich Drucker mit WLAN-Anbindung anbieten. Und zwar handelt es sich um einen schnellen Drucker (33 Seiten pro Minute) mit Duplexfuntion und um ein 4-in-1-Gerät perfekt für das Homeoffice oder das kleine Büro mit sehr hohem Druckaufkommen. Ebenfalls 33 Seiten pro Minute und doppelseitigen Druck.

Gleichzeitig mit den Druckern stellt G&G seine neue MPS Software vor. Diese funktioniert nicht nur in Verbindung mit den G&G Druckern, sondern für die gesamte Druckerflotte unterschiedlichster Druckerhersteller.

Rebuilt-Kopierer für MPS-Kunden

Darüber hinaus wird eine Reihe überholter Kopierer als Ninestar/G&G MPS-Hardware-Alternativen für unterschiedliche Anforderungen erhältlich sein. G&G ist die weltweit erste chinesische Tinten/Toner-Marke, die sowohl Drucker als auch Kopierer anbieten kann.

„Obwohl jeder sagt, dass die Nachfrage nach MPS und Geschäftsdrucksachen schrumpft, weil der COVID-19-Ausbruch viele Unternehmen dazu zwingt, auf Fernarbeit umzustellen, denken wir anders darüber. Die Unternehmen müssen nach wie vor für die Druckkosten ihrer Mitarbeiter aufkommen, unabhängig davon, wo sich diese befinden. Daher trägt die Verwaltung der Druckaufgaben ihrer Mitarbeiter bzw. die Einführung einer verwalteten Druckanwendung für ihre Mitarbeiter definitiv zur Nachhaltigkeit der Unternehmen bei, insbesondere angesichts der Situation im aktuellen Coronavirus“, sagte Gang Chen, MPS-Direktor von Ninestar Image. „Was G&G tut, ist, unsere Partner an der Spitze zu halten. Wir erweitern unser Produktportfolio und erinnern unsere Partner daran, das im MPS-Sektor liegende Potenzial nicht zu verpassen. Deshalb bringen wir zusammen mit der Einführung der Hardware-Kombination diese verlockende und wertschöpfende MPS-Lösung auf den Markt, um unsere globalen Partner besser zu unterstützen.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.