2 neue Brother-Drucker im Sortiment

Bei TONERDUMPING sind ab Anfang November wieder zwei Brother-Drucker im Sortiment. Beide Geräte sind sogenannte DCP-Drucker, also 3-in-1-Multifunktionsgeräte. Eines basiert auf Tintenstrahltechnik, das andere DCP basiert auf Laserdrucker-Technik.

Der Brother DCP-7055

Für 149 Euro erhält man bei TONERDUMPING einen vielseitigen Monochrom-Laserdrucker mit Kopier- und Scanfunktion. Dank günstiger BUSINESSTONER, ist der größte Vorteil die niedrigen Folgekosten. Das robuste Gerät ist ein typisches Arbeitsplatzgerät – also ideal für das kleine Büro bzw. für das Homeoffice. Wer zwischen 10 und 50 Seiten pro Tag druckt und auf Farbdrucke verzichten kann, wird mit dem DCP-7055 auf jeden Fall zufrieden sein.

brother-dcp-7055

Der Brother DCP-J725DW

139 Euro kostet der WLAN-taugliche Brother DCP-J725DW, der sogar mit einer automatischen Duplexeinheit ausgestattet ist. Auch mit diesem Gerät kann man nicht nur drucken, sondern auch scannen und kopieren. Der größte Vorteil ist auch hier der billige Unterhalt: Mit unserem 10er-Set (4 x schwarz, 2 x cyan, 2 x magenta und 2 x gelb) erleben Sie den großen Druckerspaß für die kleine Geldbörse.

dcp-j725dw

Hier finden Sie die Brother-Drucker in unserem Onlineshop.

2 Gedanken zu „2 neue Brother-Drucker im Sortiment#8220;

  1. Pingback: Neue Drucker im Lager eingetroffen - DCP 7055 | TONERDUMPING.de/blog

  2. Ich hatte vor rd 15 Jahren einen „Tinten-Spritzer“ von HP u seit dieser Zeit habe ich wohl meine ersten GRAUEN HAARE bekommen !!!
    Ca 3-4 Jahre später verliebte ich mich sprichwörtlichst in diese form-schönen u einfach nuuur eleganten Brother-Drucker u wurde ein Brother-Fan dieser Brother-Drucker:
    „Brother DCP-585CW“ + „MFC-J4510DW“ + „MFC-J4710DW“ + „MFC-J6520DW“ + „MFC-J6920DW“
    Seit rd 2 Jahren besitze ich (jedenfalls für mich) ein STAR-MODELL, ein Brother-DIN-A3-Drucker:
    „Brother MFC-J6720DW“ mit äußerst vielen technischen Futures u Einspar-Möglichkeiten !!! !!! !!!
    ABER !:
    * Leider schauen aber die neuesten Brother-Drucker auch fast nuuur noch in diesem – Endschuld – Scheiß-Schwarz aus !!! =
    * Wer stellt sich denn schon gern solche „Kinder-Särge“ in schwarzem Piano-Lack auf seinen Wohn-Zimmer-Tisch ???!!!
    * Ich hoffe ja, daß die Entwicklungs-Ingenieure u -Technologen von BROTHER sich eines Besseren besinnen u mit den durch-weg-schlagenden Erfolgen der einstigen sooo form-schönen Drucker-Serien wieder anknüpfen u einfach nur welt-weit weitere Top-Drucker-Serien produzieren !
    * * * Und was das Einsparen betrifft, so habe ich in den ersten Jahren stets fett gedruckt, weil es schöner aussah u in dieser „Neu“-Zeit einfach Alles fantastisch an-heimelnde.
    Erst seit ein paar Jahren drucke ich Schreiben stets in dünnem Format u bin zu der Meinung gekommen, daß die Schrift-Bilder doch mehr übersichtlicher ausschauen als vorher.
    * * * Desweiteren – habe ich eben hier bei Euch gelesen – werde ich die Grau-Stufen komplett negieren. Ich habe mich schon immer mal SEHR gewundert – viele viele viele Seiten in „vermeintlichem Nuuur-Schwarz“ geschrieben u ausgedruckt – klar, die Schwarz-Patrone neigte sich dem Ende – aber auch die vorher refillten Bunt-Patronen taten einen Verbrauch anzeigen – VERFLUUUCHT nochmal !!!
    Nach dem Lesen Ihres Bloggs bin ich nun „UN-ENDLICH“ schlauer geworden u kann meinen Leuten am Kneipen-Stamm-Tisch ganz neue u hervorragend-gute Neuigkeiten mitteilen. Die Leute werden auf die Drucker-Hersteller schimpfen u fluuuchen wie die Rohr-Spatzen ! Später daheim angekommen, werden sie wohl sofort die Drucker anders einstellen wollen – u DAS mit Recht !!!
    – – –
    VIELEN DANK AN DIE REDAKTION AN DEN BLOGG ! ! !
    Und Sachsen-Anhalt zu GE-06124 Halle (Saale) City GERMANY grüßt mal wieder den Rest der Welt !
    Allen einen feucht-fröhlichen Rutsch ins Jahr „2020“ u Gesundheit !
    Euer Karl-Otto Manfred u schöööööööööööööööööö.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.