HPs Automatische Druckeraktualisierung zerstört wieder kompatible HP 903/ 953 Patronen

Fehlermeldung bei HP-Druckern nach dem Update
Fehlermeldung bei HP-Druckern nach dem Update

Der größte Hersteller alternativer Druckerpatronen, Ninestar, hat uns gerade darüber informiert, dass leider erneut HP einige Tintenstrahldrucker per Wifi-Funktion aktualisiert hat. Es handelt sich dabei um Drucker für die HP 903 oder HP 953 Druckerpatronen. Die Patronen, die sich im Drucker befinden werden zwar weiterhin akzeptiert. Neue Patronen allerdings werden vom Drucker mit der Fehlermeldung „Patronen Problem“ oder „Cartridge Problem“ abgelehnt.

Sogar die Version 9 funktioniert nicht mehr

Das aktuelle Firmwareupgrade betrifft selbst die V9-Version der Ninestar-Patronen. Ninestar kauft seine Chips von ihrer Tochter Apex. Die Version kann man an dem V9-Aufkleber auf der Patronen-Folie erkennen.

Dringend empfohlen: Automatische Druckeraktualisierung ausschalten!

Wir raten dringend dazu, die Upgradefunktion Ihres Druckers auszuschalten. Wer Firmwareupgrades zulässt, der zwingt sich selbst dazu ausschließlich HP Original-Patronen zu verwenden. Das Abschalten der Upgrades kann in den Drucker-Einstellungen vorgenommen werden. Der Menüpunkt bei HP Druckern heißt „Druckeraktualisierung“. Die Automatische Druckeraktualisierung muss auf „Aus“ geschalten werden.

Apex arbeitet unter Hochdruck an Chip-Version Nummer 10

Sobald die Version 10 des Apex-Chips fertig ist, sammeln wir die Bestände unserer Läden und unserer Fachhändler ein und aktualisieren die Chips der Patronen. Die Patronen können sogar durch die Plastikfolie hindurch neu programmiert werden. Erfahrungsgemäß wird der neue Chip-Code von Apex in den nächsten Wochen fertig sein.

Bis dahin gilt:

  • Lassen Sie die Patronen im Drucker, wenn sie funktionieren.
  • Schalten Sie die Automatische Druckeraktualisierung aus.
  • Kaufen Sie erst einmal nur Original-Patronen nach, bis Version 10 fertig ist.
One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.