Erste Verfügbarkeits-Probleme bei HP Tonern

Die Tinten- und Tonerläger leeren sich langsam in Europa und nur langsam kommt Nachschub aus China an. Vermutlich gibt es aus diesem Grund bei HP die ersten Engpässe. Bei mehreren Großhändlern ist heute zum Beispiel der CF400X Toner ausverkauft. Auch einige Dreierpacks sind nicht mehr lieferbar. Wer also das CF253XM (201X), das CF440AM (312A) und das CF370AM (305A) sind nur noch bei wenigen Händlern verfügbar.

Große Chance für Alternativ-Marken wie G&G oder TONERDUMPING

Es gibt zwar auch bei den kompatiblen Produkten aus China einige Produkte, die nicht verfügbar sind, aber das sind meist andere Produkte, als bei den Originalen. Manch ein Original-Fan könnte also ein Ausweichprodukt ausprobieren.

Preiserhöhungen stehen an

Möglicherweise versucht HP aber auch eine weitere Preiserhöhung durchzusetzen. Die letzte große Preiserhöhung war zwar erst Anfang 2020, aber eine knappere Menge kann auch zu höheren Preisen führen, ohne dass man Preise offiziell anheben muss. Auch in diesem Fall, lohnt sich ein Blick zu den Alternativprodukten. Umso teurer das Original wird, desto größer wird die Ersparnis hin zum Alternativ-Produkt.

TONERDUMPING hat vorgesorgt

Da wir diesen Trend rechtzeitig entdeckt haben, konnten wir unser Lager sowohl im Alternativ-Toner-Bereich, als auch bei Originaltonern aufstocken. Somit können wir für die nächsten Wochen fast alle gängigen Toner- und Tintenprodukte liefern. Egal ob Original, TONERDUMPING-Marke oder von G&G.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.