Der erste iFA-Tag

Am Ende eines langen Messetages: Geburtstagsfeier von Marco (rechts im Bild)

Um 9:00 standen wir an einer relativ kurzen Schlange an. Es war der Seiteneingang – nur für Aussteller, direkt bei Halle 17. Karl und ich sitzen hier gegenüber von tp-link zusammen mit unseren Freunden von Seine Holland: Oleg und Marco. Die Pinguine Gloria und Gustav bestaunen von ihrer Vitrine aus gebannt auf die vorbeiziehenden Menschenmassen. Bei tp-link verteilen türkis eingekleidete Hostessen Unmengen an großformatigen türkisen Plastik-Tragetaschen. Bei G&G/TONERDUMPING gibt es kleine A6-Kladden umsonst – zusammen mit einem Rabattgutschein für unsere Berliner Läden. Auch das kommt beim Berliner Publikum sehr gut an – so gut, dass die Kladden bereits nach dem ersten Tag vergriffen waren.

UFP tritt zusammen mit Despec und Rauch auf

Schräg gegenüber prangt das Logo von UFP, darunter stehen die Firmenzeichen von Despec und Rauch-Import. Der Originalpatronen-Großhändler UFP hatte im Juli den Konkurrenten aus Moers übernommen und auch die österreichische Firma Rauch-Import gehen jetzt mit UFP gemeinsame Wege. 

Leckerer Kaffee und gutes Catering von api

G&G/TONERDUMPING sind Teil des großen api-Stands. Ein Computer-Distributor, der im letzten Jahr mehr als 800 Millionen € Umsatz generieren konnte. Im Zentrum des api-Stands befindet sich ein nettes Catering-Team. Dort gibt es für unsere Kunden oder für die Unteraussteller leckeren Kaffee. Die ersten Brötchen kamen dann am frühen Nachmittag – die Catering-Firma steckte im Stau fest.

Echte Stars: Die Pinguine Gloria und Gustav

Alle 15 Minuten bestaunten vor allem weibliche Messebesucher unsere beiden Pinguine. Wir wurden hunderte Male gefragt: „Ach sind die süß! Kann ich die haben?“ Wir versprachen, dass wir auf unserer Facebook-Seite demnächst wieder Pinguine verlosen werden. Wer uns liked, verpasst die Verlosung auf keinen Fall.

Viel versprechendes Gespräch mit Deutschem Distributor

Zwischendurch hatten wir ein interessantes Gespräch mit einem Distributor, der nicht abgeneigt ist, das G&G Schriftbänder-Sortiment listen zu wollen. Am Montag wird ein Angebot dazu verschickt. Insofern hat sich der erste Tag schon einmal gelohnt.

Chinesisches Festmahl und Geburtstagsfeier am Abend

Der Abend nach der Messe war dann sehr chinesisch. Wir aßen mit Oleg und Marco beim Chinesischen Restaurant am Kaiserdamm und feierten nebenbei auch noch Marcos Geburtstag: Happy Birthday, Marco!

3 Gedanken zu „Der erste iFA-Tag#8220;

  1. Ich habe mich bei dem Kauf des PIXMA TS 6150 leider vertan, denn es gibt noch keine Alternativ-Patronen, und die Original, ein ganzer Satz, dafür kann man einen Drucker kaufen.
    Wer kann mir sagen oder mitteilen, es je Alternativ Patronen geben wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.