HP Regionalisiert jetzt auch Tintenpatronen

Ein kleingedruckter Text auf der Tintenschachtel weist auf die richtige Region hin.
Ein kleingedruckter Text auf der Tintenschachtel weist auf die richtige Region hin.

HP unterteilt seine Tintenwelt in vier Regionen: Nordamerika (NA), Südamerika (LAR), Europa/Asien/Afrika (EMEA) und Südostasien/Pazifik (APJ).

Die Regionen werden wie folgt abgekürzt:

Z10 = North America
Z20 = Europe, Middle East, Africa
Z30 = Latin America
Z40 = Asia Pacific

Auf den Druckerpatronen werden nun künftig vermerkt für welche Region die Patrone gebaut wurde. Zudem verhindert der Tintenpatronenchip, dass die Tintenpatrone in einer anderen Region funktioniert.

Die erste Lieferung in die Vertriebskanäle wird im ersten Quartal 2017 erfolgen. Für den Anfang betrifft es erst einmal die HP 950, 951, 950XL und 951XL Druckerpatronen.

 

2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.