Filialverfügbarkeit ist jetzt im Onlineshop sichtbar

Tonerdumping hat ja in unserer Branche ein Alleinstellungsmerkmal. Es gibt keinen anderen Händler in Deutschland, der neben seinem professionellen Onlineshop auch noch eigene Filialen betreibt. Und seit dieser Woche gibt es einen weitern Synergie-Effekt: Wir zeigen nun die Lagerbestände unserer Läden auch im Onlineshop. Wer also wissen will, welches Produkt in welcher Filiale vorrätig ist, der klickt auf ein Produkt und scrollt unter die normale Produktbeschreibung und findet dann den Bereich: „Verfügbarkeit in unseren Filialen“.

Unter der Produktbeschreibung befindet sich der Bereich „Verfügbarkeit in unseren Filialen“

Wie funktioniert das? Und wie genau sind diese Daten?

Technisch gesehen läuft ein automatischer Cronjob nachts. Das heißt, der Onlineshop fragt im Kassenprogramm nach den Filialbeständen und die Kassensoftware gibt eine Textdatei mit den Beständen zurück. Anschließend schreibt das Tool die Lagerwerte in die Datenbank unseres Onlineshops. Und das passiert jeweils nachts. Das bedeutet dass die Bestände sehr exakt morgens stimmen und dann im laufe des Tages etwas ungenauer werden. Schließlich werden die Läden tagsüber neu beliefert und verkaufen auch im laufenden Betrieb Produkte, sodass sich der Lagerbestand gegen Abend hin immer weiter von den angegebenen Daten entfernt. Allerdings können unsere Kund*innen diese Information nutzen, um im Laden anzurufen, damit das gewünschte Produkte erst einmal reserviert wird, damit es dann spätestens am Folgetag abgeholt und bezahlt wird.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.