Tel.: 030 4749 7171 · Mo-Fr 09:00 - 18:00, Sa 10:00 - 16:00 · Rückruf-Service
Menü
Suche

Was bedeutet Rebuilttoner?

Der Begriff Rebuilttoner steht für recycelte Laser-Tonerkartuschen in höchster Qualität. Aber anders als bei einfachen Nachfüllungen werden bei Rebuilttonern sämtliche Verschleißteile durch Neuteile ersetzt.

Alle Transporträdchen, Tonerabstreifer und vor allem die Belichtungseinheit sind komplett neu. Sie können von Rebuilttonern deshalb eine herausragende Qualität erwarten. Lediglich die Plastikhülle des recycelten Originaltoners wird bei Rebuilttonern nochmals verwendet. Das spart Material und schont die Umwelt.

Das bei der Wiederbefüllung verwendete Tonerpulver ist bei allen Herstellern, mit denen toner-dumping.de zusammenarbeitet, auf die jeweiligen Drucker abgestimmt – ein weiterer Garant für Top-Qualität. Die Füllmenge des Tonerpulvers entspricht in der Regel mindestens der der Originaltoner. Die Befüllverfahren wurden sogar darüber hinaus von einigen Herstellern so entwickelt, das mitunter deutlich höhere Füllmengen möglich werden. So muss die Tonerkartusche nicht mehr häufig gewechselt werden – ein weiterer Pluspunkt auch in punkto Umweltschutz.

Der größte Vorteil von Rebuilttonern liegt im Preis. Gegenüber vergleichbaren Originaltonern sparen Sie bis zu 85 Prozent.

Autor: Daniel Orth
© 2003-2019 tonerdumping.de Orth & Baer GmbH | Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Alle Marken und genutzte Warenzeichen dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten und sind eingetragene Marken und Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Aktuell 4.8 von 5 Punkten bei 46353 Bewertungen über ekomi!