Tel.: 030 4749 7171 · Mo-Fr 09:00 - 18:00, Sa 10:00 - 16:00 · Rückruf-Service
Menü
Suche

Was ist Google Cloud Print?

Mit der Drucklösung "Google Cloud Print" kann der Anwender mit seinem Drucker von überall drucken. Egal ob das Gerät vor einem steht, oder weit entfernt. Der Drucker wird also über die Cloud - also über das Internet - angesteuert. Voraussetzung dafür ist, dass der Druckertreiber Google Cloud Print unterstützt.

So funktioniert es

Alles was man zum Drucken aus der Wolke benötigt ist ein Google-Konto, ein Gerät, das mit dem Internet verbunden ist und ein Google-Cloud-fähiger Drucker.

Der Drucker muss mit dem Internet verbunden sein. Wahlweise also über ein Netzwerkkabel oder noch eleganter, über die Einbindung in ein kabelloses Netzwerk (wifi/WLAN).

Ist ein Google Print-Konto vorhanden, kann man nun mit seinem internetfähigen Gerät - das kann ein Android Smartphone, Tablet oder auch ein PC sein - einen Druckauftrag starten.

Beispiel: Sie sind unterwegs zu einem wichtigen Meeting und senden über Ihr Smartphone wichtige Unterlagen an Ihren Drucker, der bereit für Ihre Druckaufträge bei den Meeting-Teilnehmern auf Sie wartet.

Cloudfähige Drucker sind beispielsweise HP ePrint-Drucker, aber auch alle aktuellen Brother, Canon, Epson und Samsung-Drucker verfügen heute über eine Google-Cloud-Print-Anbindung.

Weitere Informationen zu Google-Cloud-Print finden Sie natürlich bei Google: http://www.google.com/cloudprint

Autor: Daniel Orth
© 2003-2019 tonerdumping.de Orth & Baer GmbH | Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und ggf. zzgl. Versandkosten. Alle Marken und genutzte Warenzeichen dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten und sind eingetragene Marken und Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Aktuell 4.8 von 5 Punkten bei 46224 Bewertungen über ekomi!