Tel.: 030 4749 7171 · Mo-Fr 09:00 - 18:00, Sa 10:00 - 16:00 · Rückruf-Service
Menü
Suche

Druckerpatronen für die Canon i-Serie

Die Canon i-Serie wurde Ende 2003 mit dem i250 und dem i550 eingeläutet. Der i250 hat die BCI-24 Druckerpatronen-Serie, also eine schwarze und eine dreifarbige Druckerpatrone. Der i550 nutzt die BCI-3 Serie. Im März 2004 wurde der i550 vom i560 abgelöst. Neu war vor allem, dass bei den drei Farbpatronen nicht mehr die BCI-3 Serie, sondern die BCI-6-Serie zum Einsatz kommt. Gleichzeitig erschien der i865. Ein Drucker mit 5 Druckerpatronen. Eine dicke schwarze für Textdruck (BCI-3ebk) und eine dünne schwarze für Fotodruck, sowie die drei Farbpatronen der BCI-6-Reihe. Für Fotoprofis kam Ende 2004 der i990 auf den Markt, der sieben Druckerpatronen verwendet (also auch photomagenta, photocyan und rot). Ebenfalls im Jahr 2004 setzte Canon noch eines drauf und entwickelte einen 8-Druckerpatronen-A3-Drucker - den Canon i9950, der neben der roten auch eine grüne Farbpatrone benötigt.

TONERDUMPING Kategorie: 1704

»Welche Druckerpatrone soll ich kaufen«

Original-, G&G oder TONERDUMPING-Druckerpatronen? Welche Druckerpatronen für welchen Zweck - lesen Sie unseren Ratgeber zum Druckerpatronenkauf

So sehen uns Kunden:

Alle Druckerpatronen und Toner

Übersicht: alle OEM-Teilenummern
© 2003-2019 tonerdumping.de Orth & Baer GmbH | Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. und gegebenenfalls zzgl. Versandkosten
Bei kompatiblen oder refillten Tintenpatronen & Tonern im Shop genannte Marken und genutzte Warenzeichen dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten und sind eingetragene Marken und Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Aktuell 4.8 von 5 Punkten bei 46586 Bewertungen über ekomi!