Pelikan Hardcopy übernimmt XPS

Heute hat uns XPS informiert, dass ab dem 1. Oktober 2015 die Pelikan Hardcopy Production AG die Handelsaktivitäten von XPS B.V. fortführen wird. Alle XPS-Kunden sind dann ab 1. Oktober automatisch Pelikan-Kunden. Zudem wird Gino Blanco aus dem XPS-Salesteam künftig für Pelikan Hardcopy tätig sein. Damit meldet sich Pelikan zurück und die Tendenz einer Konzentrierung des Alternativ-Toner-Marktes nimmt damit dramatisch an Fahrt auf.

Update (1.8.): Wie man bei pbs-business.de erfahren konnte, konzentriere sich XPS künftig auf das OEM-Geschäft. XPS-Geschäftsführer Janneke van der Steen erklärt dazu: „Durch die Übertragung der Handelsaktivitäten des Geschäfts mit wiederaufbereiteten Tonerkartuschen wird XPS nun in der Lage sein, sich auf seine andere Geschäftssparte zu konzentrieren.“ Berrie Matse, Vizepräsident der Pelikan Hardcopy Production AG ergänzt: „Die Übertragung des Geschäfts mit wiederaufbereiteten Tonerkartuschen von XPS an uns eröffnet neue Möglichkeiten für bestehende XPS-Kunden und wird für eine weitere Umsatzsteigerung sorgen.“

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.