Neue Epson EcoTank-Modelle – der Buckel ist weg

Bereits Anfang Januar hat Epson zwei neue EcoTank-Drucker vorgestellt: den EcoTank ET-2600 als Nachfolger des erfolgreichen EcoTank ET-2500, und seinen etwas besser ausgestatteten Bruder EcoTank ET-2650 als Nachfolger des EcoTank ET-2550.

Beide neuen EcoTank-Drucker sind 3-in-1 Multifunktionsgeräte

Drucken, scannen und kopieren kann man mit beiden Geräten, der ET-2650 bietet zusätzlich einen Kartenslot und eine LCD-Anzeige und unterstützt Wi-Fi-Direct. Die ansonsten identischen Drucker schaffen ein ordentliches Drucktempo von 10/5 ppm und überzeugen wie ihre Vorgängermodelle durch eine enorme Reichweite von 7.500 Seiten im Farb- und 4.500 Seiten im schwarz-weiß Druck.

Schlankeres Design bei den neuen EcoTank-Druckern

Die wichtigste und offensichtlichste Änderung zeigt sich beim Design der Geräte. Wirkte die »Tintenstation« bisher wie ein nachträglich angebauter Rucksack, haben die Epson-Designer die Tanks bei den neuen Modellen deutlich harmonischer ins Design integriert. Erst auf den zweiten Blick fällt die Station an der rechten Geräteseite auf.

Das reduziert zugleich auch die Breite der Geräte, und wirkt hochwertiger und weniger technisch als die bisherige Gestaltung.

Druckertinte aus der Flasche direkt in den Tank

Ebenfalls unverändert ist das Prinzip, dass statt Druckerpatronen Tintentanks genutzt werden, die direkt aus der Flasche nachgefüllt werden können. Das senkt die Druckkosten natürlich erheblich. Laut Aussage von Epson um bis zu 74% gegenüber vergleichbaren Druckern. Mit Tonerdumping-Patronen erreicht man bei vielen Druckern noch höhere Einsparungen, aber das nur als Anmerkung am Rande.

Geringe Tintenkosten, hohe Anschaffungspreise

Erkauft wird der Vorteil der geringen Verbrauchskosten durch deutlich höhere Druckerpreise. So empfiehlt Epson für den ET-2600 einen Verkaufspreis von 299,9€, für den ET-2650 sogar 349,90€. Hier muss jeder Anwender für sich selbst entscheiden, ob er ausreichend druckt, um diese Kosten wieder über die geringeren Folgekosten auszugleichen.

Die wichtigsten Fakten zu ET-2600 und ET-2650 auf einen Blick

  • 3-in-1-Geräte: Druck, Scan, Kopie
  • LCD-Anzeige und Kartenslot (nur ET-2650)
  • Nachfüllbare Tintentanks mit bis zu 4.500 Seiten in Schwarz und 7.500 Seiten in Farbe
  • Druckgeschwindigkeit von 10/5 ppm[3]
  • Wi-Fi und Wi-Fi Direct (Wi-Fi Direct nur ET-2650)
  • Druckt schnell und unkompliziert von Smartphones und Tablet PCs
  • Unterstützt Epson Connect (E-Mail Druck, Remote Print)

Passende Tintenflaschen bei Tonerdumping

Natürlich haben wir bei Tonerdumping auch die passenden Epson-Tintenflaschen im Angebot.

Die Tinten der 664-Reihe erhalten Sie in Schwarz, Cyan, Magenta und Gelb erhalten Sie für je 9,99€ im Shop.

2 Gedanken zu „Neue Epson EcoTank-Modelle – der Buckel ist weg#8220;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.