Grundversorgung: TONERDUMPING-Läden in Berlin bleiben für alle geöffnet

Ab kommenden Samstag gelten in Berlin auch im Einzelhandel strengere Zugangsregeln aufgrund der Corona-Pandemie. In den meisten Läden darf man dann nur noch einkaufen, wenn man geimpft oder genesen ist – es gilt also die 2G-Regel.

Tinte, Toner und alles für Büro und Schule gibts weiterhin ohne Zugangsbeschränkung.

Ausgenommen von der 2G-Regel sind alle Geschäfte der Grundversorgung – das sind neben Supermärkten, Drogerien und Apotheken auch noch einige weitere Läden. Noch ist die aktuelle Liste nicht veröffentlicht, welche Branchen dazugehören. Wir haben aber beim Einzelhandelsverband Berlin-Brandenburg nachgefragt. Dort lautete die Auskunft: der Senat habe zugesagt, dass es die gleiche Liste an Läden sein wird, wie sie auch beim letzten Lockdown galt. Das bedeutet: auch Schreibwarenläden bleiben weiterhin ohne Einschränkung für alle geöffnet.

Schreibwaren gehören in Berlin zur Grundversorgung

Damit gibt es auch bei den Berliner TONERDUMPING-Läden keine Zugangskontrollen. Tinte, Toner und alles für Büro und Schule ist also weiterhin auch ohne 2G erhältlich.

Um die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unserer Kundinnen und Kunden zu schützen, gelten selbstverständlich weiterhin die Abstandsregeln und insbesondere die Maskenpflicht. Wir behalten uns vor, Kundinnen und Kunden, die sich nicht daran halten, den Zutritt zum Laden zu verweigern.

Außerdem normal geöffnet haben neben Supermärkten, Drogerien und Schreibwarenläden auch Baumärkte, Zeitungs- und Tabakläden, Buchhandlungen sowie Läden für Tierbedarf und Fahrrad- und KfZ-Werkstätten.

Andere Bundesländer – andere Regeln

Für unseren Laden im A10-Center in Wildau gelten die Regelungen des Landes Brandenburg. Dort benötigen Kundinnen und Kunden einen 2G-Nachweis – also müssen entweder geimpft oder genesen sein. In Hamburg gelten bisher keine Einschränkungen im Einzelhandel – dort sind die TONERDUMPING-Läden für alle ganz normal geöffnet.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.