EPSON verkleinert Tintenpatronen-Verpackung

Bislang waren die Plastikverpackungen der EPSON-Originalpatronen deutlich größer, als ihr Inhalt. Das ist nicht nur wegen der Ressourcen-Verschwendung bedenklich, sondern vergrößert auch das Volumen, wenn diese Produkte versendet werden. Jetzt verkleinert EPSON diese Verpackung, was aus ökologischer und ökonomischer Sicht auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung ist. Auch Ladengeschäfte freuen sich darüber auf weniger Fläche mehr Patronen unterbringen zu können.

Als weitere Verbesserung ist uns aufgefallen, dass die Druckermodelle nun vollständig aufgelistet sind, während bei der bisherigen Verpackung oft neuere Geräte nicht erwähnt werden. Zudem ist jetzt auch auf der Vorderseite die Füllmenge in ml zu sehen.

Als Beispiel: Die T0711 Originalpatrone von EPSON, wie sie bisher verpackt war:

EPSON T0711 alte Verpackung

EPSON T0711 alte Verpackung

Die T0711 Originalpatrone von EPSON, wie sie künftig verpackt wird – die Packung wird schmaler.

EPSON T0711 neue Verpackung

EPSON T0711 neue Verpackung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.