Auch Berliner Tonerdumping Filialen wieder geöffnet

Nachdem in Hamburg die Tonerdumping-Läden schon am Montag geöffnet werden durften, sind nun auch die Berliner Läden und unser Geschäft im A10-Center wieder auf. Vor dem Tresen gibt es einen Plexiglas-Spuckschutz und auf dem Boden sind Abstandsmarkierungen. Vor der Eingangstür steht dann noch einmal der Hinweis, dass sich pro 20 Quadratmeter nur eine Person aufhalten darf.

3 Kunden und 1 Verkäufer im Laden. Mehr ist zur Zeit nicht erlaubt.

Unser erster Eindruck aus den Wilmersdorfer Arcaden: Das Parkhaus war gut gefüllt, Schlangen vor den Geschäften gab es keine zu sehen und trotz Einhaltung der Abstandsregeln, scheint auch in Berlin der Umsatz ganz gut zu laufen. Die vielen Wochen im Homeoffice haben vermutlich viele Druckerpatronen leer werden lassen.

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.